Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Ortsplan

Wichtige Informationen zu Corona

Informationen aus dem Rathaus

Stadtverwaltung - Vorsprache weiterhin nur nach Terminvereinbarung

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie Vorsprachen bei der Stadtverwaltung Ochsenfurt bis auf Weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind.

Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich telefonisch unter folgenden Rufnummern:

Hauptverwaltung:       09331 / 97-0
Bürgerbüro:                   09331 / 97-22
Standesamt:                  09331 / 97-24

Kämmerei/Kasse:        09331 / 8736-45

Bauamt:                          09331 / 98303-2700

Wir bitten Sie, den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten, Ihre Hände im Eingangsbereich zu desinfizieren und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Wenn Sie Fragen zu individuellen Einzelfällen (z.B. Anzahl der Mitfeiernden bei Taufen, etc.) haben, wenden Sie sich bitte schriftlich per Email an das Landratsamt Würzburg. Ansonsten finden Sie weitere wichtige Fragen auf der Homepage des Landkreis Würzburg.

Bleiben Sie gesund!
Stadtverwaltung Ochsenfurt

 

 

Lockdown bis 09.05.2021

FFP2-Maskenpflicht:
Seit 25.01.2021 sind im ÖPNV, Einzelhandel, bei Gottesdiensten, in Pflege- und Behindertenheimen FFP2-Masken bzw KN95-Masken für Personen ab 15 Jahren zu tragen.

Informationen zu aktuellen Inzidenzwerten und den entsprechenden Auflagen und Auswirkungen entnehmen Sie bitte der Homepage des Landkreis Würzburg.

Einzelhandel und Gastronomie:

Beherbergungen von touristisch Reisenden sind weiterhin bis 09.05.2021 untersagt.

Informationen zu Ochsenfurt!

https://www.landkreis-wuerzburg.de/Coronavirus

Alle Informationen und Neuerungen zu Öffnungen, Sport, Betreuung und Inzidenzwerten entnehmen Sie bitte der Kabinettssitzung.

Bericht der Kabinettssitzung vom 27.04.2021
https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-23-februar-2021/

Coronavirus-Hotline

Bay. Staatsregierung

Testzentrum Ochsenfurt

Das Team Testmanagement am Landratsamt Würzburg hat dezentrale Antigen-Schnelltest-Teststellen eingerichtet. Diese stehen sowohl den Besucher*innen von Pflegeeinrichtungen und Menschen mit Behinderungen, Erzieher*innen, als auch allen weiteren Bürger*innen (insbesondere zur Verkürzung der Quarantäne für Kontaktpersonen - KP 1 - am zehnten Tag) zur Verfügung.

TVO Halle

Samstag, 01.05.2021, 8:00 - 13:30 Uhr

Dienstag, 04.05.2021, 8:00 – 13:30 Uhr

Donnerstag, 06.05.2021, 8:00 – 13:30 Uhr

Samstag, 08.05.2021, 8:00 - 13:30 Uhr   (letzter Testtag)

Bitte beachten Sie, dass die Schnelltest-Stelle
ab dem 11. Mai 2021 im Hallenbad der Realschule Ochsenfurt, Pestalozzistraße 6, Ochsenfurt, angesiedelt ist.

Dienstag, 11.05.2021, 8:00 – 13:30 Uhr

Donnerstag, 13.05.2021, 8:00 – 13:30 Uhr

Samstag, 15.05.2021, 8:00 - 13:30 Uhr

Dienstag, 18.05.2021, 8:00 – 13:30 Uhr

Donnerstag, 20.05.2021, 8:00 – 13:30 Uhr

Samstag, 22.05.2021, 8:00 - 13:30 Uhr

Dienstag, 25.05.2021, 8:00 – 13:30 Uhr

Donnerstag, 27.05.2021, 8:00 – 13:30 Uhr

Samstag, 29.05.2021, 8:00 - 13:30 Uhr

 

 

Testzentren Ochsenfurt (Schnelltests)

LINDA Klingentor Apotheke

Schnelltests Montag bis Freitag 17:00 – 18:00 Uhr
Nur nach telefonischer Anmeldung

Verschiedene Testmethoden, auch für Kinder oder für Auslandsreisen zertifiziert

Tückelhäuser Str. 9, 97199 Ochsenfurt
Telefon: 09331 80665
Homepage

 

Engelapotheke im MainÄrzteHaus

Neben dem Angebot für Privatpersonen können Firmen und Unternehmen ein Zeitkontingente für Mitarbeiter reservieren. Falls der Bedarf größer wäre, könnte auch ein mobiles Team in den Betrieb kommen.

Testungen Montag, Mittwoch und Freitag      8 - 13 Uhr

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage.
Hier finden Sie ein Online-Buchungstool, mit welchem Sie einen Termin vereinbaren können.
Natürlich wäre auch eine telefonische Absprache möglich 09331-98 15 866.

Kunden verweilen höchstens 1min im Raum und erhalten das Ergebnis als Download in einem Login-Bereich. Auf Wunsch kann das Ergebnis auch als Ausdruck nach 20min in der Apotheke abgeholt werden.

 

 

Information zur Impfstrategie des Landkreises Würzburg

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

liebe Impfwillige aus dem Landkreis Würzburg,

wir alle erhoffen uns von den Impfungen gegen das Coronavirus das Ende der Pandemie, die unser Leben seit nunmehr fast einem Jahr in vielerlei Hinsicht bestimmt und einschränkt. Und diese Hoffnung ist berechtigt, umso mehr, als wir im Landkreis Würzburg eine große Bereitschaft in der Bevölkerung erkennen, sich impfen zu lassen.

Deshalb ist es besonders bedauerlich, dass es immer wieder Lieferengpässe beim Impfstoff gab und wir dann bereits zugesagte Impftermine wieder absagen mussten. Ich hoffe wirklich sehr, dass dieses Szenario bald der Vergangenheit angehört und wir zuverlässig mit Impfstoff für den Landkreis Würzburg versorgt werden.

Auch die Registrierung zur Impfung im Internet oder per Telefon hat nicht immer reibungslos funktioniert, die Leitungen waren überlastet und das Online-Portal zu kompliziert. Die Zuweisung zu den beiden Impfzentren Giebelstadt bzw. Würzburg-Talavera findet leider aufgrund der gesamtbayerischen Vorgaben nicht so statt, wie wir das im Landratsamt für Sie geplant hatten.

Ich kann Sie also nur bitten, Geduld zu haben und Rücksicht auf die Menschen zu nehmen, die in der Reihenfolge der festgelegten Anspruchsgruppen vor Ihnen kommen (siehe auch nebenstehende Grafik).

Unsere Seniorinnen und Senioren, die das 80. Lebensjahr bereits vollendet haben, sind bereits jetzt berechtigt, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Die Impfung ist für Sie natürlich kostenfrei. Die Impfzentren von Stadt und Landkreis Würzburg sind unter der Telefonnummer 0931 8000-844 erreichbar.

Sie können sich auch online unter www.impfen-wuerzburg.de registrieren und so für einen Termin vormerken lassen. Hier finden Sie auch Erklärungen in Leichter Sprache. Selbstverständlich können auch Angehörige die Anmeldung für Sie übernehmen.

Weitere Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema  „Corona“ finden Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung) und unter der Telefonnummer 116 117.

Abschließend möchte ich Sie nochmals um Geduld bitten, sollten Sie keinen zeitnahen Termin zur Impfung erhalten. Ich versichere Ihnen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsamt, in den Impf- und Testzentren wirklich alles Menschenmögliche tun, damit Ihre Gesundheit bestmöglich geschützt ist. Gerne verweise ich hier auch auf das umfangreiche Testangebot von Stadt und Landkreis Würzburg. Informationen hierzu finden Sie unter www.landkreis-wuerzburg.de/Testzentren

Bitte haben Sie Geduld!

Mit den besten Wünschen verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Thomas Eberth

Landrat

Alle wichtigen Fragen zu Corona

Rechtsgrundlagen


Wir helfen zusammen - unser soziales Bayern

Bay. Staatsministerium für Gesundheit und Pflege informiert

Finanzielle Hilfen zu Corona

Was ist noch wichtig - Online Antrag Pflegebonus

Was ist noch wichtig - Kinderzuschlag

Was ist noch wichtig - Familiengeld

Was ist noch wichtig - Landespflegegeld