Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Ortsplan

Aktuelles

Artikel vom 17.03.2020

STADT OCHSENFURT reduziert Parteiverkehr auf das Notwendigste

STADT OCHSENFURT reduziert Parteiverkehr auf das Notwendigste

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und im Zuge des vom Freistaat ausgerufenen Katastrophenfalls für Bayern reduziert die Stadtverwaltung Ochsenfurt den Parteiverkehr auf das Notwendigste.

Ab Dienstag, 17. März 2020, werden in allen Bereichen der Stadtverwaltung mit Publikumsverkehr nur noch Termine für nachgewiesene Notfälle angeboten. Soweit möglich, werden Dienstleistungen schriftlich abgewickelt. Manche Dienstleistungen können bis auf Weiteres nur sehr eingeschränkt angeboten werden.

Im Bürgerbüro sind An-, Um- und Abmeldung ab Mittwoch, 18. März 2020, schriftlich möglich. Die Antragsformulare und Informationen über erforderliche Unterlagen können per Email buergerbuero(@)stadt-ochsenfurt.de angefordert werden und  gibt es demnächst auf www.ochsenfurt.de.

Das Beantragen von Reisepässen und Personalausweisen, sowie Führungszeugnisse erfordert rechtlich zwingend eine persönliche Vorsprache und wird deshalb auf nachweisliche Notfälle beschränkt, etwa bei dringenden Reisen. Vereinbaren sie in diesen Fällen einen Termin.

Wenn Sie mit dem Standesamt einen Termin vereinbart haben, dann ist bei der Trauung auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu achten. Laden Sie bitte nur die engsten Familienkreise des Brautpaares und ggf. Trauzeugen ein. Es sollten grundsätzlich nicht mehr als 10 Personen anwesend sein.

Die Stadtbibliothek bleibt zunächst geschlossen.

Die städtischen Museen werden nicht vor Mai 2020 geöffnet.