Stadt Ochsenfurt (Druckversion)

Einst Friedhofkapelle

Die St.-Michaels-Kapelle diente einst als Friedhofkapelle. Erstmals war bereits 1426 die Rede von der Absicht, die Friedhofskapelle zu bauen. Der Bau der bestehenden, südlichen neben der Stadtpfarrkirche gelegenen Kapelle wurde jedoch erst 1440 begonnen. Die St.-Michaels-Kapelle ist wie die meisten mittelalterlichen Friedhofskapellen eine zweigeschossige Anlage mit Beinhaus. Ihre farbenprächtigen Glasfenster wurden vom Ochsenfurter Künstler Karl Clobes gestaltet.

Kontakt

Tourist Information
Hauptstraße 39
97199  Ochsenfurt
09331 5855
09331 803028
E-Mail schreiben

 

 

 

http://www.ochsenfurt.de/index.php?id=235&L=6