Seite drucken
Stadt Ochsenfurt
Zuckerfee

Die "Ochsenfurter Zuckerfee" - Symbolfigur unserer Stadt

Ochsenfurt wurde schon oft die “Zuckerstadt” genannt, werden doch in der hiesigen Zuckerfabrik jedes Jahr Zuckerrüben aus dem gesamten Ochsenfurter Gau zu süßem Zucker verarbeitet. Zur Zeit der “Kampagne” - im Herbst bis zur Weihnachtszeit - fahren die Bauern ihre geernteten Rüben nach Ochsenfurt, wo sie auf dem Gelände der Zuckerfabrik zu riesigen Bergen aufgetürmt werden, die sicher schon jeder einmal gesehen hat, der aus Richtung Marktbreit in unsere Stadt kommt.

Sicher ist auch noch vielen die “Südzuckersusi” ein Begriff aus der Werbung vergangener Tage. Welche Figur könnte also besser unsere Zuckerstadt repräsentieren als die “Ochsenfurter Zuckerfee”, die keine Produktkönigin ist, sondern eine Repräsentantin und „Werbefigur“ für unsere Stadt insgesamt! Und eine gute Fee kann schließlich jeder gebrauchen – das ganze Jahr über!

Achtung Mädels: Aufgeschlossene Zuckerfee gesucht!

Die Stadt Ochsenfurt sucht eine neue Zuckerfee für den Amtswechsel zum Ochsenfest 2022. Luisa Zips, unsere amtierende Ochsenfurter Zuckerfee, wird nach Ablauf ihrer knapp 4-jährigen Amtszeit das Zuckerzepter weitergeben: „Seit Juli 2018 darf ich stolz als Zuckerfee meine schöne Heimatstadt Ochsenfurt vertreten. Nach fast vier Jahren ist es nun an der Zeit, mich zu verabschieden und dieses Amt an eine Nachfolgerin zu übergeben. Aber vor allem ist es nun an der Zeit Danke zu sagen. Danke – für all die schönen Feste, tollen Gespräche, gemeinsamen Stunden, neuen Freundschaften. Danke liebe Ochsenfurter*innen, für diese wunderbare Zeit!“

Nun suchen wir in den nächsten Wochen junge Damen, die sich für das Amt der Ochsenfurter Symbolfigur bewerben.

Was solltest du mitbringen?
Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Kandidatinnen in jedem Fall 18 Jahre alt sein und einen Führerschein besitzen sollten. Die Zuckerfee, als offizielle Symbolfigur der Stadt Ochsenfurt, wird sehr oft in die nähere und auch weitere Umgebung eingeladen, um unsere Stadt zu repräsentieren – häufig in den Abendstunden und an den Wochenenden. Deshalb solltest Du dieses Mindestalter haben und auch ohne einen zusätzlichen Fahrer mobil sein. Lust auf Ehrenamt, Eigenständigkeit, Selbstbewusstsein und verbales Geschick sind ebenfalls gefragt, wenn Du die Stadt Ochsenfurt bei den zahlreichen Empfängen, Eröffnungen von Festen und Messen offiziell vertrittst.

Eine gute Kenntnis und Identifikation mit der Stadt sowie eine Begeisterung für die Region MainDreieck und dem Produkt Zucker setzen wir genauso voraus, wie ein freundliches und höfliches Auftreten.

Dass es eine abwechslungsreiche und schöne Aufgabe ist Zuckerfee zu sein, zeigen die Berichte im Infoblatt, in der Presse oder im Internet von den Auftritten bei bundesweiten Königinnen- und Symbolfigurentreffen, zahlreichen Weinfesten und Festzügen zu Jubiläumsfeierlichkeiten im Umland, Verlosungen als Glücksfee und als charmante Repräsentantin unserer Stadt und Region bei zahlreichen Ausstellungen und Messen.

Vorerst für ein Jahr gewählt, zeigt sich, dass sich im zweiten Amtsjahr die gewonnene Routine als Vorteil bei den Auftritten erweist. Der Aufwand für die Einsätze als Symbolfigur im Auftrag der Stadt Ochsenfurt wird finanziell honoriert. Ferner bist Du selbstverständlich während Deines Einsatzes als Ochsenfurter Zuckerfee versichert.

Wo schickst du deine Bewerbung hin?
Schriftliche Bewerbungen können  bis 15. Juni 2022 in der Tourist Information abgegeben bzw. an die Stadt Ochsenfurt, Hauptstr. 39, 97199 Ochsenfurt  per Post geschickt oder an zuckerfee(@)stadt-ochsenfurt.de gemailt werden.

Die Unterlagen sollen ein oder mehrere Fotos enthalten, einen Steckbrief (Vorstellung der Person, z.B. Alter, Größe, Haarfarbe, Ausbildung bzw. Beruf, Hobbys etc.) und eine kurze Begründung, warum Du Dich beworben hast und gerade DU die Richtige für dieses Amt sein kannst.

Eine Jury trifft nach einem persönlichen Vorstellungsgespräch mit den Kandidatinnen dann zügig ihre Wahl.  Dabei zählen vor allem Gesamterscheinung und Auftreten, Redegewandtheit, spontane Kontaktfähigkeit und Einfühlungsvermögen.

Wir freuen uns drauf, vielleicht DICH zur neuen Zuckerfee zu krönen!

http://www.ochsenfurt.de//de/stadt-ochsenfurt/stadtportrait/ochsenfurter-zuckerfee