Schriftgröße -A +A
Kontrast
Veranstaltungsräume 
Die Stadt Ochsenfurt vermietet die Halle des TV Ochsenfurt für Konzerte, Vorträge, Theater etc. an Dritte (nicht für Privatfeiern wie Polterabend, Hochzeit, Geburtstag etc.)
 
Gebühren der Stadt Ochsenfurt für die Benutzung der TVO-Halle:
 
Hallenmiete pro Veranstaltungstag:

Messen etc.                                                 256,00 €
Tanz, Feiern etc.                                         154,00 €
Vorträge, Theater                                          77,00 €
Vereine, sportlich
pro angef. Std.                                                 1,50 €
 
Bei Anmietung der TVO-Halle werden Stühle und Tische nicht gesondert  verrechnet!

 
Leihe von Tischdecken:
 
Reinigung muss  vom Mieter bezahlt werden!
 
Leihgebühr für Podium:
 
Pro Podiumselement (1 x 2 m)                       2,60 € 

Werden mehrere Veranstaltungen durch ein und denselben Veranstalter hintereinander durchgeführt (z.B. Prunksitzungen/OCC), dann beträgt die Leihgebühr für das Podium:

für den 1. Tag                                                69,00 €
für den 2. Tag                                                41,00 €
für den 3. Tag                                                26,00 €


Weitere Leistungen:

Die Abrechnung für eventuell in Anspruch genommene  Leistungen des Kommunalunternehmens/Stadtwerke Ochsenfurt erfolgt von diesem direkt.



Leihe von Mobiliar (ohne Anmietung der TVO-Halle):

Leihgebühr pro Stuhl                                      0,30 €
Leihgebühr pro Tisch                                     0,50 €
Anschrift: TVO-Halle, Jahnstr. 4, 97199 Ochsenfurt

Kühlschrank:
einmalig, auch wenn mehrere Veranstaltungstage durch gleichen Veranstalter:

Leihgebühr pro Kühlschrank                       8,00 €

Putzkosten:

Das Putzen wird generell von der beim TVO  beschäftigten Putzfrau übernommen.

Es wird  berechnet für eine Veranstaltung ohne Bewirtung
bzw. für die Zwischenreinigung bei mehrtägigen Veranstaltungen                                       70,00 €

für eine Veranstaltung mit Bewirtung  100,00 €                      
für die Benutzung der Bar
unter der ehemaligen Bühne                 50,00 €

Der Betrag für das Putzen wird mit den anderen zu zahlenden Posten durch die Stadt Ochsenfurt in Rechnung gestellt und an den TVO weitergeleitet.
 
 
Mietvertrag:
 
STADT OCHSENFURT                                               M U S T E R
Amt 10 / 931 / 2009
                                   
zwischen der Stadt Ochsenfurt, vertreten durch den 1. Bürgermeister o. V. i. A.
97199 Ochsenfurt, Hauptstraße 42 (nachfolgend Stadt genannt)

und......................................................................

wird folgender Mietvertrag für die Überlassung der Sport- und Veranstaltungshalle des Turnvereins Ochsenfurt in Ochsenfurt, Jahnstraße 4, abgeschlossen:

§ 1
Der Mieter verpflichtet sich, den Veranstaltungssaal und die unter § 2 zusätzlich aufgezählten Nebenräume ausschließlich für
(Zweck:)                       ..............................     
am (Veranstaltungstag) .............................
in der Zeit von              ............bis Sperrzeit zu nutzen.

Die Räumlichkeiten werden i. d. R. am Veranstaltungstag um 8.00 Uhr von einem Beauftragten der Stadt an den Mieter übergeben und müssen spätestens am darauf folgenden Werktag um 8.00 Uhr vom Mieter an die Stadt zurückgegeben werden.

§ 2
Zur Durchführung der Veranstaltung werden dem Mieter folgende Räume überlassen (Nichtzutreffendes bitte streichen!)

Saal mit Vorraum, Garderobe, Toilettenanlage,  ehemaliger Thekenraum, Bar.

Der Parkplatz nördlich der Halle kann durch den Mieter bzw. die Besucher der Veranstaltung genutzt werden. Der Mieter nimmt zur Kenntnis, dass der Parkplatz nicht öffentlich rechtlich gewidmet ist und sich im Eigentum des TVO befindet.

§ 3
  1. Die Stadt übergibt dem Mieter eine nicht mit Tischen und Stühlen ausgestattete Halle. Der Mieter ist verpflichtet, die Halle selbst einzuräumen. Der Hausmeister ist berechtigt, Anordnungen zur Freihaltung der Flucht- und Rettungswege zu geben. Aus Sicherheitsgründen sind feuerfeste Behältnisse für Asche bereitzustellen. Die Besucherzahl ist nach der Versammlungsstätten- und Gaststättenverordnung auf maximal 199 Personen beschränkt. Die Halle ist der Stadt wieder leer, d. h. ausgeräumt zurückzugeben.
  2. Der Mieter ist verpflichtet, die Halle und alle anderen mitbenutzten Nebenräume nach der Veranstaltung ordentlich gereinigt zurückzugeben. Mit der Reinigung ist die vom TVO angestellte Reinemachefrau zu beauftragen. Auch das Podium, der dieses verkleidende Vorhang, das Mobiliar, sowie Tischdecken etc. sind in einwandfreiem und sauberem Zustand zurückzugeben; gegebenenfalls sind die Objekte auf Anweisung des Hausmeisters zu reinigen.

§ 4
  1. Der Nutzungsvertrag endet spätestens mit Ablauf des im Vertrag festgesetzten Tages zu der vereinbarten Uhrzeit. Eine etwaige Verlängerung bedarf der schriftlichen Vereinbarung. Ein stillschweigendes Einverständnis der Stadt zur Verlängerung besteht nicht.
  2. Die Stadt ist jederzeit zur fristlosen Auflösung des Vertragsverhältnisses berechtigt, wenn der Veranstalter den Vertragsbestimmungen einschließlich der dem Vertrag beigefügten Anlagen zuwiderhandelt.
  3. Endet das Mietverhältnis durch fristlose Auflösung durch die Stadt, ist der Veranstalter zum Schadenersatz verpflichtet. Es steht dem Veranstalter frei, nachzuweisen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist. Weitergehende Schadenersatzansprüche der Stadt bleiben unberührt.
§ 5
Dieser Nutzungsvertrag gilt lediglich für die Überlassung der Halle. Andere Genehmigungen werden dadurch nicht ersetzt. Der Mieter ist verpflichtet, diese Genehmigungen selbst einzuholen (z. B. Antrag auf vorübergehende Gestattung eines Gaststättenbetriebs, Sperrzeitverkürzung, Genehmigung für die Durchführung einer Tombola usw.).

§ 6
Die Benutzungsbedingungen sind Bestandteil dieses Vertrages und werden anerkannt.

§ 7

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Ochsenfurt.

§ 8

Vom unterschriebenen Vertrag erhält der Veranstalter einen Abdruck; das Original verbleibt bei der Stadt Ochsenfurt.     

     
Ort, Datum:……………………...........


……………………………………………     ………………………………………
Juks                                                      Der Mieter
1. Bürgermeister                               (Unterschrift)